Energiewechsel

Bayreuth: Was ist neu, und was müssen Patienten wie Angehörige wissen

Pressemeldung vom 10. Februar 2017, 13:40 Uhr

Die Volkshochschule Bayreuth lädt am Mittwoch, 15. Februar, um 20 Uhr, zu einem Vortrag über die Pflegereform 2016/17 in den Historischen Sitzungssaal des Kunstmuseums, Maximilianstraße 33, ein. Wenn ein Mensch pflegebedürftig wird, dann gibt es auf einmal viele Fragen für Betroffene und Angehörige. Zudem hat sich durch das am 1. Januar in Kraft getretene Pflegestärkungsgesetz viel geändert. Wo muss welcher Antrag gestellt werden? Wann hat eine Person Anspruch auf Leistungen und wie hoch fallen diese aus? Was verbirgt sich hinter dem neuen Begriff der Pflegebedürftigkeit? Was verbessert sich für Demenzkranke? Auf diese und viele weitere Fragen gibt die Rechtsanwältin Janine Schuh in ihrem Vortrag Antwort.

Quelle: Stadt Bayreuth

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis