Energiewechsel

Ansbach: Aktionstag Prävention“ – Teilweise Sperrung des Karlsplatzes am 4. Juli

Pressemeldung vom 29. Juni 2015, 10:57 Uhr

Am Samstag, den 04. Juli 2015, in der Zeit von 09.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr findet unter der Federführung der Polizeiinspektion Ansbach der erste „Aktionstag Prävention“ am Karlsplatz und in der Karlshalle statt. Zur Sicherung des Veranstaltungsbereiches ist es erforderlich sowohl das Befahren des Karlsplatzes aus Richtung Bischof-Meiser- Straße als auch das Parken am Karlsplatz auf den Quadranten vor der Karlshalle und vor dem Kath. Pfarramt St. Ludwig zu untersagen. Um den Karlsplatz und die noch verbleibenden Parkplätze zu erreichen, kann der Platz über den Bahnhofsplatz und die Karlstraße angefahren werden. Besucher des Aktionstages Prävention werden gebeten das Parkhaus „Bahnhof“ in der Feuerbachstraße oder den Parkplatz „Tagungszentrum / Hofwiese“ in der Nürnberger Straße zu nutzen.

Quelle: Stadt Ansbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis