Energiewechsel

Ansbach: Kunsthistorische Radtour nach Eyb und zum Bismarck-Turm

Pressemeldung vom 29. Mai 2017, 16:14 Uhr

Am Mittwoch, den 14.Juni 2017, startet ab 18:00 Uhr wieder eine Radtour der ganz besonderen Art: Die kunsthistorische Radtour führt diesmal in den Stadtteil Eyb, wo die evangelische Lambertuskirche besichtigt wird. Dann wird die Anhöhe hinauf geschoben und das Denkmal zur Eyber Wohngrube gibt den Anlass über die Besiedlung vor über 4000 Jahren zu berichten. Vorbei am Klingenweiher geht es zur Windmühle und von dort weiter über den Rabenhof und Kammerforst zum Bismarck-Turm. Dieser kann bestiegen werden und die Aussicht über Ansbach genossen werden. Die Kaiserhöhe mit dem Bismarck-Turm gibt aber auch Anlass über Ansbach zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu erzählen. Die Radtour, die von Stadtführer Alexander Biernoth mit Unterstützung von Walter Hessenauer geführt wird, beginnt um 18 Uhr und wird ca. zwei Stunden dauern. Treffpunkt ist die Pferdeplastik „Anscavallo“ am Schlossplatz in Ansbach. Eine Voranmeldung für den Fahrradausflug ist nicht notwendig, nur der Helm sollte nicht vergessen werden. Die Teilnahme kostet pro Person 6,00 Euro; bei Regen muss die Tour leider ausfallen.

Quelle: Amt für Kultur und Tourismus

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis