Energiewechsel

Ansbach: Radel-Kilometer-Rekord beim 8. Stadtradeln

Pressemeldung vom 17. Juli 2015, 10:34 Uhr

Mit 58.340 erradelten Kilometern vom 18. Juni bis zum 8 Juli machten die Stadtradler heuer ihre eigene Bestmarke und sparten dabei 8400,9 Kilogramm CO2 ein. „Eine wirklich tolle Leistung“, lobte Oberbürgermeisterin Carda Seidel. „Besonders freut mich aber, dass wir mit 287 Teilnehmern in 19 Team die Teilnehmerzahl wieder steigern konnten“. Den erfolgreichsten Stadtradlern überreichte Oberbürgermeisterin Carda Seidel Urkunden und Preise. Das Team mit den meisten Kilometern war das Team Sonnenblume mit 11.685 Kilometern. Das teilnehmerstärkste Team war das Team Waldkindergarten „Untern Blätterdach“. Das radelaktivste Team war das Team Hobby Biker mit 832 Kilometern pro Radler. Als Stadtrat mit den meisten Kilometer wurde Boris-André Meyer mit 569 Kilometern geehrt. Und der Radler mit den meisten Kilometern war dieses Jahr Volkmar Heidingsfelder mit 2.058 Kilometern. Wie auch in den letzten Jahren waren die „Stadtradler“ mit den „Kleinen Ansbacher Klimaschützern unterwegs“ in den Wettbewerb getreten. 2015 sammelten 1.900 Kinder satte 85.000 „grüne Meilen“ und gingen damit als klare Sieger aus dem Wettbewerb hervor. Die Siegerehrung für die „kleinen Ansbacher Klimaschützer“ findet am Samstag, 18. Juli, um 15:10 Uhr im Rahmen des Kinderfestes im Stadtgraben statt.

Quelle: Stadt Ansbach

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis