Energiewechsel

Aschaffenburg: Aschaffenburg besiegelt Städtefreundschaft mit kroatischem Gornja Stubica

Pressemeldung vom 11. Mai 2017, 15:09 Uhr

Eine Städtefreundschaft mit der kroatischen Stadt Gornja Stubica ist die Stadt Aschaffenburg eingegangen. Beim offiziellen Festakt in Gornja Stubica besiegelten (Herrn) Bürgermeister Jasmin Krismanic und Oberbürgermeister Klaus Herzog die Freundschaft. Unterstützt wurden sie dabei von der Gailbacher Blasmusik, Mitgliedern der Kirchengemeinde Gailbach unter Pfarrer Ivan Levak und weiteren Bürgerinnen und Bürgern aus Gailbach und Gorna Stubica. Das Festprogramm wurde durch Folkloretänze und musikalische Darbietungen bereichert.

Die deutsch-kroatische Städtefreundschaft hat ihre Keimzelle in einer tiefen Freundschaft zwischen dem Stadtteil Gailbach – und dort vor allem der Kirchengemeinde und der Gailbacher Blasmusik – und der 6000 Einwohner zählenden Gemeinde Gornja Stubica. Bei einem Besuch Pfarrer Levaks und der Gailbacher Blasmusik in Kroatien im Jahr 2014 kam erstmals der Gedanke einer Städtefreundschaft auf. Geplant ist für die Zukunft der Austausch von Praktikanten und Musikern.

Eine Städtefreundschaft ist eine schwächere Form einer Städtepartnerschaft. Sie ist auf ein Projekt bezogen oder zeitlich begrenzt. In diesem Fall bezieht sie sich auf die Freundschaft zwischen dem Aschaffenburger Stadtteil Gailbach und Gornja Stubica.

Quelle: Stadt Aschaffenburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis