Energiewechsel

Aschaffenburg: „Karierter Teppich“ statt schwarzer Asphalt

Pressemeldung vom 8. Juni 2015, 15:33 Uhr

Neuer Vorplatz vor dem Familienstützpunkt Hefner-Alteneck

Seit einigen Wochen „liegt“ vor dem Eingang zum Familienstützpunkt Hefner-Alteneck kein dunkler, glatter Asphalt mehr, sondern ein karierter „Teppich“. Das soll zeigen, dass man hier einen besonderen Bereich betritt: Hier sind Autos nicht mehr erwünscht, hier ist Platz für Kinder und Eltern, und hier dürfen Kinder spielen.

In den vergangenen Wochen konnte auch der erste Bauabschnitt für die Hausgärten der Wohnhäuser Hefner-Alteneck-Straße 39, 41,43,45,47, Koloseusstraße 1,2,3,4,5 und Liebigstraße 13 fertiggestellt werden. Das Erreichen dieses Zwischenziels in der Umgestaltung des Hefner-Alteneck-Viertes wird zusammen mit dem Kindergartenfest des Kindergartens St. Martin groß gefeiert.

Wir laden deshalb herzlich ein zur Einweihung des neuen Vorplatzes vor dem Familienstützpunkt am Samstag, 13. Juni, um 15.30 Uhr am Quartierszentrum Hefner-Alteneck.

Quelle: Stadt Aschaffenburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis