Energiewechsel

Aschaffenburg: Konzert mit Ney Rosauro in der Musikschule

Pressemeldung vom 24. September 2013, 15:35 Uhr

Zum zweiten Mal nach 2006 hat die Städt. Musikschule einen großen Namen der internationalen Mallet-Szene zu Gast: Ney Rosauro. Seine Kompositionen und Lehrwerke für Marimba, Vibraphon, Percussion und Ensemble gehören zu den bekanntesten und meistgespielten weltweit. Der sympatische Weltbürger mit brasilianischen Wurzeln hat sich nicht nur als Komponist und Pädagoge einen Namen gemacht, er ist auch ein charismatischer, ausdrucksstarker Interpret und spielt auf der ganzen Welt auf Festivals und Konzertbühnen als Solist und mit Orchesterbegleitung.

Neben Ney Rosauro konzertieren am Sonntag, 29. September, um 17 Uhr, im Konzertsaal der Städt. Musikschule Aschaffenburg, Kochstraße 8,die Lehrkräfte Jörg Fabig, Walter Reiter und Wolfgang Umber sowie fortgeschrittene Schüler der Städt. Musikschule und Gäste anderer Ausbildungsinstitute.

Eintrittskarten zu 6 € (ermäßigt 3 €) können ab sofort im Sekretariat der Städt. Musikschule, Kochstraße 8, gekauft werden. Reservierungen sind telefonisch (06021/444 598-0) oder per Mail (www.musikschule-aschaffenburg.eu) möglich. Reservierte Karten müssen am Konzerttag bis spätestens 16.45 Uhr abgeholt werden.

Quelle: Stadt Aschaffenburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis