Energiewechsel

Aschaffenburg: Konzertsaal Städtische Musikschule Gerhard Reichenbach

Pressemeldung vom 13. Februar 2012, 12:36 Uhr

Gitarre solo,
Werke von Scarlatti, Regondi, Giuliani, Villa Lobos, Torroba und Tarrega

Eintritt 15,- Euro

Gerhard Reichenbach zählt seit vielen Jahren zu den international erfolgreichsten deutschen Konzertgitarristen. Er studierte Gitarre an der Musikhochschule Köln/Wuppertal bei Prof. Dieter Kreidler und später auch bei Kostas Kotsiolis in Athen. Sein solistisches Debüt gab er im Alter von 15 Jahren in Düsseldorf. Das internationale Debüt erfolgte nach seinem Sieg beim internationalen Gitarrenwettbewerb in San Juan, Puerto Rico 1989. Seitdem ist er regelmäßig als Solist, Dozent und Juror Gast bei internationalen Gitarrenfestivals und an großen Konzerthäusern wie z.B. der Berliner Philharmonie. Er nahm vier Solo-CDs auf, die in der Fachwelt hervorragende Besprechungen erhielten und ist Herausgeber von Gitarrenliteratur (erschienen bei Schott und Trekel). Gerhard Reichenbach, der schon mehrfach bei den Aschaffenburger Gitarrentagen aufgetreten ist, unterrichtete von 1991 bis 2000 Gitarre an der Aschaffenburger Musikschule. Nach einer mehrjährigen, parallelen Lehrtätigkeit an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar, lebte er für neun Jahre in Griechenland, wo er als Professor für Gitarre am Staatskonservatorium Thessaloniki den neugegründeten Fachbereich Gitarre mit aufbaute.

Im Jahr 2009 wurde er in Nachfolge von Prof. Dieter Kreidler als Professor an die Hochschule für Musik und Tanz Köln/Wuppertal berufen. Während seiner Zeit in Griechenland war Gerhard Reichenbach auch Leiter des Gitarrenclubs Thessaloniki, Organisator von Konzerten am Goethe Institut und Leiter eines Gitarrenfestivals, das unter der Schirmherrschaft des griechischen Staatspräsidenten stattfand.

Kartenvorverkauf
Theaterkasse, Schlossgasse 8 (Stadttheater),
Tel.: +49 (0) 60 21 / 330 1888, Fax +49 (0) 60 21 / 330 1889
Telefonische Kartenbestellung möglich!
E-Mail: theaterkasse@aschaffenburg.de
Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 13 – 18 Uhr, Sa. 10 – 13 Uhr

Kulturamt der Stadt Aschaffenburg, Dalbergstraße 9
Tel.: +49 (0) 60 21 / 330 16 73, Fax +49 (0) 60 21 / 330 681
E-Mail: gitarrentage@aschaffenburg.de

Quelle: Stadt Aschaffenburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis