Energiewechsel

Aschaffenburg: „The Sound of Motown“ – Musical über die Hitfabrik in der Stadthalle

Pressemeldung vom 26. September 2013, 12:43 Uhr

Am Sonntag, 6. Oktober 2013 um 19.30 Uhr, kommt das Musical „Motown – Die Legende“ in die Stadthalle und bietet eine musikalische Begegnung mit der einzigartigen Geschichte des Labels Motown. Fünf Motown-begeisterte Sängerinnen und Sänger und eine Live-Band geben eine große Gala-Show zu Ehren des Labels und gewähren – 50 Jahre nach der Gründung des Labels – einen Blick hinter die Kulissen der Hit-Fabrik, indem sie von der Entstehung, den Höhen und Tiefen und den Geheimnissen der Plattenfirma erzählen, vom Leben Berry Gordys, seiner Stars und den Geschichten der Hits.

In den 60er-Jahren befindet sich die amerikanische Gesellschaft im Umbruch. Während Martin Luther King vom Ende der Diskriminierung der Schwarzen träumt, gründet Berry Gordy mit 800 geliehenen Dollar in Detroit eine schwarze Musikfabrik.

Mit afro-amerikanischen Künstlern wie Marvin Gaye, The Temptations, Diana Ross & The Supremes, The Jackson 5 und Stevie Wonder wird Motown zum erfolgreichsten Label der Welt. Zwischen 1961 und 1971 veröffentlicht Motown 537 Singles; 357 davon kommen in die US-Charts, 110 in die Top Ten, 28 werden sogar Nummer-Eins-Hits.

Das Musical „Motown – Die Legende“ wurde produziert vom Euro-Studio Landgraf. Veranstalter ist das Kulturamt Aschaffenburg.

Quelle: Stadt Aschaffenburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis