Energiewechsel

Aschaffenburg: Treffpunkt für Menschen mit ausländischem Berufsabschluss

Pressemeldung vom 1. Dezember 2016, 16:34 Uhr

Infos zum dualen Ausbildungssystem in Deutschland gibt es beim nächsten Treffpunkt für Menschen mit ausländischem Berufsabschluss am Montag, 12. Dezember, von 17.30 bis 19 Uhr, im Bildungsbüro, Pfaffengasse 7. Es referiert Taoufik Hamid von der Handwerkskammer.

Der monatliche Treffpunkt ist für Zuwanderer, die im Ausland einen Berufsabschluss erworben haben und nun versuchen, in Deutschland mit diesem Abschluss eine Arbeit zu finden. Der Treffpunkt ist eine Ergänzung zur Einzelberatung, die von der Volkshochschule und dem Jugendmigrationsdienst angeboten wird. Veranstaltet wird das monatliche Treffen von der Volkshochschule, dem Jugendmigrationsdienst des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes und dem Integrationsmanagement der Stadt Aschaffenburg.

Alle Beratungsstellen im Internet unter www.integration-aschaffenburg.de. Informationen zur beruflichen Anerkennung unter www.anerkennung-in-deutschland.de, www.bamf.de und www.berufliche-anerkennung.de.

Quelle: Stadt Aschaffenburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis