Energiewechsel

Augsburg: Ab Samstag, 18. Februar, im Römischen Museum – „Gladiatoren – Spiel auf Leben und Tod“

Pressemeldung vom 16. Februar 2012, 15:38 Uhr

Im Rahmen der „Berufsfelder für Historiker“ der Universität Augsburg haben sich im Wintersemester 2011/2012 zwei Kurse des Lehrstuhls für Alte Geschichte in Zusammenarbeit mit dem römischen Museum mit dem Aufbau einer Sonderpräsentation über Gladiatoren beschäftigt. Unter der Leitung von Christian Koepfer und Markus Mayer haben 30 Studierende Inhalte recherchiert, Ausstellungsstücke gesucht und das räumliche Konzept der Ausstellung erarbeitet.

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis