Energiewechsel

Augsburg: Absicherung im Alter?

Pressemeldung vom 20. Juni 2012, 13:26 Uhr

Die Gefahr zum Pflegefall zu werden besteht für jeden Menschen und ganz besonders für Frauen. Bis 2030 wird es voraussichtlich 3,4 Millionen Menschen treffen. Fast 70 Prozent der Pflegebedürftigen werden heute zu Hause versorgt. Das entspricht auch der Vorstellung und dem Wunsch der meisten Menschen. Angesichts steigender Lebensarbeitszeit für Männer und besonders auch für Frauen wird es für die meisten Menschen kaum möglich sein, Eltern und Schwiegereltern zu pflegen.

Die Gleichstellungsstelle in Kooperation mit dem VerbraucherService Bayern bietet deshalb am Dienstag, 3. Juli, 18 Uhr, im Ottmarsgäßchen 8, 86152 Augsburg einen Vortrag zum Thema: „Absicherung im Alter – Ist eine Pflegezusatzversicherung sinnvoll?“ an.

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis