Energiewechsel

Augsburg: Ausstellung in der Staats- und Stadtbibliothek zum 100. Geburtstag von Eugen Nerdinger

Pressemeldung vom 26. Februar 2010, 10:45 Uhr

Am heutigen Freitag, 26. Januar, jährt sich zum 100. Mal der Geburtstag des Schrift- und Buchgestalters, Gebrauchsgraphikers und langjährigen Leiters der Augsburger Werkkunstschule Eugen Nerdinger, der während der Zeit des Nationalsozialismus der Wiederstandsgruppe um Bebo Wager angehört hatte.
Aus diesem Anlass zeigt die Staats- und Stadtbibliothek eine Auswahl an Werken Nerdingers aus dem Zeitraum von 1940 bis 1985 aus ihrem Bestand. Der Schwerpunkt liegt dabei auf seiner Tätigkeit in der Buchkunst und Typographie und der Zusammenarbeit mit seiner Schülerin Lisa Beck im Unterrichten von Schrift und Schriftgestaltung.
Die Ausstellung „Schrift – schreiben, entwerfen, unterrichten“ im Eingansbereich der Staats- und Stadtbibliothek ist bis zum
Freitag, 16. April, zu den regulären Öffnungszeiten der Bibliothek (Mo., Di., Do., Fr. 10 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17.30 Uhr,
Mi., 10 bis 17.30 Uhr) zu sehen.

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis