Energiewechsel

Augsburg: Ausstellung „Max Kaminski trifft Guglielmi“ im Schaezlerpalais 24. September bis 6. November

Pressemeldung vom 6. Oktober 2011, 13:49 Uhr

Der Festsaal des Schaezlerpalais ist ein beeindruckendes Meisterwerk der Kunst des Rokoko, das im letzten Drittel des
18. Jahrhundert für den Bankier und Silberhändler Benedikt Adam Liebert, Edler von Liebenhofen (1731-1810) geschaffen wurde. Das Zentrum des Raumes bildet das Deckenfresko, auf welchem der italienische Maler Gregorio Guglielmi (1714-1773) die Vier Erdteile dargestellt hat.

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis