Energiewechsel

Augsburg: Doktorarbeit über bayerische Tonpfeifen veröffentlicht

Pressemeldung vom 26. Mai 2010, 14:58 Uhr

Auch Augsburger Funde sind unter den bearbeiteten Exponaten
Vor gut einem Jahr widmete sich im Römischen Museum die Studioausstellung „350 Jahre Blauer Dunst in Augsburg“ den Tabakspfeifen aus archäologischen Ausgrabungen. Nun ist mit Dissertation von Natascha Mehler über „Tonpfeifen in Bayern (zirka 1600 bis 1745)“ auch ein wissenschaftliches Werk zu diesem Thema erschienen, an deren Entstehung auch die Mitarbeiter der Augsburger Stadtarchäologie beteiligt waren.

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis