Energiewechsel

Augsburg: Frühzeitige Beratung und Hilfe: Augsburger Senioren-Telefon startet

Pressemeldung vom 30. August 2016, 14:14 Uhr

Ab sofort vermittelt das Augsburger Senioren-Telefon unter der Telefonnummer (0821) 650 80 777 an eine zuständige Beratungsstelle wenn es um Fragen etwa zum Alter, zu Unterstützungsmöglichkeiten, zur Pflege, zu Alzheimer oder um Beratung von Angehörigen geht. Das Senioren-Telefon – ein Gemeinschaftsprojekt, an dem die Stadt Augsburg, die Träger und Beratungsstellen der Altenhilfe sowie der Seniorenbeirat beteiligt sind – ist Teil des seniorenpolitischen Konzepts der Stadt. Problem ist, dass es in Augsburg zwar ein gutes Netz an kostenfreien Beratungsstellen gibt, diese aber nicht ausreichend bekannt sind. Das Senioren-Telefon will die Kontaktaufnahme mit den zuständigen Stellen erleichtern, um eine frühzeitige Beratung und Inanspruchnahme von Hilfsangeboten zu ermöglichen.

Im Beisein von Vertretern der Altenhilfeverbände, der Beratungsstellen, der Alzheimer-Gesellschaft und des Seniorenbeirats stellt Bürgermeister und Sozialreferent Dr. Stefan Kiefer das Senioren-Telefon vor. Zu diesem Termin sind die Vertreter der Medien herzlich eingeladen.

Tag: Dienstag, 6. September 2016 Zeit: 11 Uhr Ort: Fachbereich Sozialplanung, Schießgrabenstraße 4, 2. Stock, Raum 203

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis