Energiewechsel

Augsburg: Gutmann-Stiftung gewährt im 1. Halbjahr 2015 rund 31.000 Euro Zuschüsse

Pressemeldung vom 18. Mai 2015, 11:33 Uhr

Im 1. Halbjahr 2015 hat der Stiftungsrat der Max-Gutmann-Stiftung, bestehend aus Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, Bürgermeisterin und und Finanzreferentin Eva Weber sowie dem BLSV-Vorsitzenden Bezirk Schwaben Bernd Kränzle insgesamt rund 31.000 Euro an Zuschüssen zugesagt. Dieser Betrag teilte sich nach dem Willen des Stifters auf für soziale Zwecke (z. B. für das Internationale Kinderhaus, die Augsburger Tafel, Deutscher Kinderschutzbund) sowie für sportliche Angelegenheiten (z. B. Augsburger Kajak Verein e. V., SV Hammerschmiede und für die Datschiburger Kickers, die heuer ihr 50-jähriges Bestehen feiern).

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis