Energiewechsel

Augsburg: Kunstminister Heubisch erhöht Freistaat-Zuschuss an das Theater Augsburg

Pressemeldung vom 16. September 2013, 09:59 Uhr

Das Theater Augsburg wird weiter gestärkt. Dr. Wolfgang Heubisch, Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, und Bürgermeister/Kultur- und Sportreferent Peter Grab haben am Freitag, 13. September, eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet, wonach das Ministerium den Zuschuss für das Theater Augsburg von 7,4 auf 7,9 Millionen Euro für das Jahr 2013 erhöht. Im Gegenzug verpflichtet sich die Stadt Augsburg dazu, dass der jährliche Betriebskostenzuschuss künftig nicht weniger als zwölf Millionen Euro beträgt. Der Unterzeichnung zur „Vereinbarung zur Stärkung des Theaters Augsburgs“ – so der offizielle Name des Dokuments – waren mehrere Monate gegenseitiger Verhandlungen zwischen Kulturreferent und Staatsminister vorausgegangen. Auch Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl und Bürgermeister/Finanzreferent Hermann Weber waren in die Verhandlungen eingebunden.

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis