Energiewechsel

Augsburg: Notwendige Baumfällungen für den Anbau der Kinderkrippe Meisenweg 1

Pressemeldung vom 15. Dezember 2015, 15:40 Uhr

Für den Anbau der Kinderkrippe an das bestehende Gebäude der Kindertagesstätte Meisenweg 1 im Stadtteil Bärenkeller sind Baumfällungen erforderlich. Die zu fällenden Bäume sind in einem Baumbestandsplan festgelegt. Entsprechend der „Verordnung zum Schutz des Baumbestandes im Stadtgebiet von Augsburg“ ist davon ein Spitzahorn geschützt. Dieser Baum steht in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Gebäude und würde mittelfristig auch den Bestand des Gebäudes gefährden. Das Fällen dieses Baumes wurde im Rahmen des Baugenehmigungsverfahrens beantragt und genehmigt. Die Baumfällmaßnahmen beginnen ab sofort und sollen bis Ende Februar abgeschlossen sein. Es werden Ersatzpflanzungen vorgenommen.

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis