Energiewechsel

Augsburg: Treue Pflegemitarbeiter feiern 25-jähriges Dienstjubiläum

Pressemeldung vom 10. Februar 2010, 14:50 Uhr

„Zuverlässige treue Pflegemitarbeiter sind für eine qualitativ gute Versorgung von Senioren ein wichtiger Erfolgsgarant.“ Mit diesen grundsätzlichen Gedanken zum Pflegeberuf begrüßte Martin Neumeier, Werkleiter der Altenhilfe, Anna Edler und Carmen Böck, die beide das 25-jährige Dienstjubiläum bei der Stadt Augsburg im ersten Quartal dieses Jahres feiern. In den Beruf starteten die examinierten Altenpflegerinnen schon in jungen Jahren. Während die 59-jährige Anna Edler im Alter von neunzehn Jahren eine Umschulung zur Altenpflegerin absolvierte und heute zum festen Team des Paritätischen Hospital-Stifts gehört, startete die 52-jährige alte Carmen Böck ihre Laufbahn von Beginn an in der Seniorenpflege der städtischen Einrichtungen.
Viel Erfahrung habe man durch die ihnen anvertrauten älteren Menschen gesammelt, schildern beide Frauen einvernehmlich. Bedauerlich sei nur, so Carmen Böck, die heute im Servatius-Stift tätig ist, „dass die Menschen heute zunehmend später und im höheren Alter die Entscheidung treffen, sich professioneller Hilfe anzuvertrauen“. Menschen mit einem größeren Bedarf an Zuwendung und Pflege sind froh, so Edler, „wenn sie auf vertraute Gesichter blicken und man ihre Wünsche auch einmal von den Lippen ablesen kann.“

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis