Energiewechsel

Augsburg: Tschamp – Sommerferien in Augsburg 2012

Pressemeldung vom 26. Juni 2012, 11:39 Uhr

Das städtische Ferienprogramm Tschamp ist für die Sommerferien bestens gerüstet. Rund 400 Angebote sorgen dafür, dass in den sechs Sommerferienwochen keine Langeweile aufkommt.

Wer Abenteuer und Nervenkitzel sucht, kann sich vom Augsburger Gaskessel abseilen lassen, segelfliegen oder an Kletterwänden hoch hinaus streben. Die Wasserratten können sich auf Wakeboarding und Kajak- oder Windsurfkurse freuen. Wer lieber den Boden unter den Füßen spürt, ist bei Wald- und Naturerlebnissen oder in kreativen Werkstätten bestens aufgehoben.

Kurze Unterbrechungen vom verdienten Faulenzen in den Ferien bieten spannende Besichtigungen bei der Feuerwehr, im Tierheim und ein Blick hinter die Kulissen des Plärrers. Und für alle, die gern mal für einen Tag aus Augsburg hinaus möchten, geht’s in die Bavaria Filmstudios, nach Rust oder auf einen Erlebnisbauernhof.

Berufstätige Eltern sind auf gute Betreuungsmöglichkeiten angewiesen. Tschamp hat sich zur zentralen Anlaufstelle für die Ferienbetreuung von Schulkindern entwickelt. Neben den beliebten Feriencamps in Augsburg, die das Tschamp-Team selbst durchführt und die jeweils unter einem Wochenmotto stehen, gibt es 15 verschiedene Angebote, die halb- und ganztags, tage- und wochenweise gebucht werden können. Die Anmeldung für Betreuungsangebote läuft bereits seit Mai, um berufstätigen Eltern die Planung der Ferienzeiten zu erleichtern. Es gibt für viele Angebote noch freie Plätze. Das Tschamp-Team berät und unterstützt die Eltern bei der Angebotswahl.

Fast die Hälfte der Teilnahmegebühren aller Ferienangebote liegt im Bereich von 0 bis 5 Euro. Für mehrtägige und damit kostenintensivere Workshops und Zeltlager können Augsburger Familien mit geringem Einkommen bei Tschamp Zuschüsse beantragen.

Die meisten Angebote müssen vorab gebucht werden. Hierfür steht ab 4. Juli die Online-Plattform www.tschamp.de zur Verfügung. Anmeldungen und Zuschussanträge werden auch persönlich beim Tschamp-Team der Kommunalen Jugendarbeit, Blücherstraße 90, Infotelefon 08214 324-2958 entgegengenommen.

Quelle: Pressestelle der Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis