Energiewechsel

Augsburg: Vorübergehende Schließungen im Maximilianmuseum und im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst im Glaspalast

Pressemeldung vom 14. Februar 2012, 16:35 Uhr

Wegen des Abbaus der Sonderpräsentation „Kleine Welten“ bleibt ab sofort Teile der Goldschmiedeabteilung (Felicitas-Saal), das Sparda-Bank-Forum sowie die Welserhalle im Maximilianmuseum voraussichtlich bis 22. Februar geschlossen. Ab Donnerstag, 23. Februar, ist der Festsaal mit der Abteilung für Gold- und Silberschmiedekunst dann wieder ohne Einschränkungen geöffnet.

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis