Energiewechsel

Augsburg: Wann werden über 300.000 Einwohner in Augsburg leben?

Pressemeldung vom 13. Juli 2016, 13:29 Uhr

Amt für Statistik und Stadtforschung

In den vergangenen 15 Jahren hat es deutliche Schwankungen bei den Einwohnerzahlen der Stadt Augsburg gegeben. Deutliche Zunahmen gab es in den Altersgruppen der 15 bis unter 30-Jährigen (+16,5 Prozent), der 45- bis unter 60-Jährigen (+22,9 Prozent) und der ab 80-Jährigen (+28,9 Prozent) sowie bei den Ausländern (+32,9 Prozent). Knapp 27.000 Personen sind an neu hinzugekommenen Wohnadressen der letzten 15 Jahren gemeldet. Die höchsten Bevölkerungszuwächse gab es im neu entstandenen Stadtbezirk Göggingen-Ost sowie in den Stadtbezirken Pfersee – Süd, Kriegshaber, Am Schäfflerbach, Pfersee – Nord, St. Ulrich – Dom und Links der Wertach – Süd.

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis