Energiewechsel

Augsburg: Wohngeld wird ab 1. Januar 2016 erhöht

Pressemeldung vom 7. Dezember 2015, 11:07 Uhr

Zum Jahresbeginn 2016 erhalten Wohngeldbezieher höhere Leistungen. In Augsburg profitieren davon rund 2500 Haushalte, etwa die Hälfte davon ist erstmals wohngeldberechtigt. Laut Bürgermeister und Sozialreferent Dr. Stefan Kiefer „war nach der letzten Anpassung im Jahr 2009 eine Wohngelderhöhung jetzt dringend geboten. Die vom Bundestag beschlossene Novellierung ist eine wichtige Stärkung der Mieter oder Wohnungseigentümer mit geringem oder fehlendem Einkommen. Gerade in den Ballungszentren mit angespanntem Wohnungsmarkt wie hier in Augsburg wird sie dringend gebraucht, damit Menschen mit geringen Einkommen nicht vom Wohnungsmarkt verdrängt werden.“

Quelle: Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis