Energiewechsel

Bamberg: Kfz-Zulassungsstelle investiert in Bürgerfreundlichkeit

Pressemeldung vom 19. Mai 2010, 08:38 Uhr

Um seine Kfz-Zulassungsstelle noch bürgerfreundlicher zu gestalten, setzt das Landratsamt Bamberg künftig modernste Technik ein. Mit Hilfe einer neuen Aufrufanlage können die Bürgerinnen und Bürger zum einen verfolgen, wann der nächste Mitarbeiter für sie frei ist und sie an der Reihe sind. Zum anderen erhalten sie auf großen Flachbildschirmen wichtige Informationen über notwendige Unterlagen, weitere Beratungsmöglichkeiten und etwaige Wartezeiten.
„Dadurch wird ein erhöhtes Maß an Transparenz geschaffen und die Abläufe in der Kfz-Zulassungsstelle optimiert“, so Landrat Dr. Günther Denzler. „Das Landratsamt Bamberg wird mit dieser Investition einmal mehr seinem Ruf als modernes Dienstleistungsunternehmen gerecht.“
In den vergangenen Wochen ist es aufgrund von der defekten Anlage hin und wieder zu Störungen im Betrieb der Kfz-Zulassungsstelle gekommen. Das Landratsamt Bamberg dankt allen betroffenen Bürgerinnen und Bürger nochmals für das entgegengebrachte Verständnis.

Quelle: Landratsamt Bamberg – Presse-/Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis