Energiewechsel

Bamberg: Malschule ART sagt wieder – „Jeder ist ein Künstler“ 18. Juni 2012

Pressemeldung vom 18. Juni 2012, 11:15 Uhr

Unter dem Motto „Jeder ist ein Künstler“ ist vom 24. Juni bis 5. August 2012 eine Ausstellung der Malschule ART auf der Giechburg bei Scheßlitz zu sehen. Bereits zum 3. Mal werden rund 50 „kleine und große Künstler“ unter der Leitung ihrer Lehrerin Elena Menchinskiy ihre selbst gestalteten Aquarell-, Pastellbilder und Zeichnungen der Öffentlichkeit präsentieren.

Mehr als 100 Werke geben den Betrachtern zu verstehen, wie Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Welt mit ihren Schönheiten und faszinierenden Eindrücken sehen. So entlocken beispielsweise gemalte Katzen den Ausstellungsbesuchern ein Schmunzeln. Von liebevoller Aufmerksamkeit gegenüber der Natur zeugen mehrere Landschaftsbilder. Die Stadtansichten geben einerseits die Faszination des modernen Stadtlebens wieder und erzeugen andererseits eine nostalgische Stimmung, wenn sie Straßenzüge mit Zeichen vergangener Zeiten zeigen.

Interessierte können die Ausstellung „Jeder ist ein Künstler“ an Wochenenden und an allen Feiertagen von 11:00 bis 18:00 Uhr besichtigen. Der Eintritt ist frei. Am 1. Juli 2012 um 14:00 Uhr findet auf der Giechburg die Vernissage zur Ausstellung statt.

Aufgrund des Mittelaltermarktes am 21. und 22. Juli 2012 auf der Giechburg kann an diesen Tagen die Ausstellung leider nicht kostenfrei besucht werden.

Quelle: Landratsamt Bamberg – Presse-/Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis