Energiewechsel

Bamberg: Stimmungen – Portraits und Abstraktes

Pressemeldung vom 10. November 2011, 15:25 Uhr

Die Künstlerin Angelika Neumann stellt im Landratsamt aus

Bilder und Skulpturen stehen im Mittelpunkt der Ausstellung „Stimmungen – Portraits und Abstraktes“. Die Werke der Künstlerin Angelika Neumann sind vom 4. November bis 30. Dezember 2011 im Sitzungstrakt des Landratsamtes Bamberg zu sehen.

Die gebürtige Münchenerin Angelika Neumann absolvierte eine Ausbildung in Gestaltung, Modedesign und Malerei. Den Wunsch, Modedesign zu studieren hegte die Künstlerin bereits als Schülerin der 9. Klasse. Nach dem Studium der Modegrafik und der Betriebswirtschaft, arbeitete Angelika Neumann zunächst im kaufmännischen Bereich. Ihre Liebe zur Darstellung von Menschen ist ihr jedoch immer erhalten geblieben. Zudem beschäftigte sich die Münchenerin stets mit Psychologie, welche sie auch in ihre Werke einfließen lässt.

In ihren Portraits versucht Angelika Neumann, Stimmungen und Gedankenwelten der dargestellten Personen einzufangen, ihre abstrakten Werke entstehen aus eigenen Stimmungen und Gefühlen heraus. Für das Landratsamt hat die Künstlerin eigens ein 9-teiliges abstraktes Bild gemalt, welches ebenfalls ab 4. November der Öffentlichkeit zugänglich sein wird.

Die Ausstellung „Stimmungen – Portraits und Abstraktes“ im Sitzungstrakt kann vom 4. November bis 30. Dezember 2011 zu den üblichen Öffnungszeiten des Landratsamtes Bamberg besichtigt werden.

Quelle: Landratsamt Bamberg – Presse-/Öffentlichkeitsarbeit

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis