Energiewechsel

Bayreuth: Bayreuther Delegation besucht ehemalige Crew des Patenboots „Bayreuth“ in Cuxhaven

Pressemeldung vom 10. Mai 2017, 16:24 Uhr

Eine kleine Delegation des Bayreuther Stadtrats unter Führung von 2. Bürgermeister Thomas Ebersberger hat dieser Tage die ehemalige Mannschaft des Grenzschutz-Patenboots „Bayreuth“ auf ihrem neuen Schiff mit dem Namen „Bad Bramstedt“ in Cuxhaven besucht. Das Patenboot „Bayreuth“ hat inzwischen eine neue Mannschaft und ein neues Einsatzgebiet. Das Schiff liegt seit Februar im schleswig-holsteinischen Neustadt in Holstein an der Ostsee. Die Crew selber verblieb am Standort in Cuxhaven.

Die Besucher aus Bayreuth verbrachten zwei Nächte auf dem Schiff der Bundespolizei, absolvierten Patrouillenfahrten in der Deutschen Bucht und nahmen anschließend an Bord der „Bad Bramstedt“ an einer großen Schiffsparade zum Geburtstag des Hamburger Hafens teil; Zeit genug also, um von der Mannschaft und dem Kommandanten des Bootes, Polizeihauptkommissar Hans-Joachim Paulsen, Abschied zu nehmen.

Quelle: Stadt Bayreuth

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis