Energiewechsel

Bayreuth: Bilder im Quadrat

Pressemeldung vom 29. Juni 2015, 08:34 Uhr

BAYREUTH – Der Name der Ausstellung ist Programm: „quadratisch.farbig.gut“ sind die Bilder von Cornelia Gumbert, die ab Donnerstag, 2. Juli, im Dachgeschoss des RW21 zu sehen sind. Farbstarke Sinnbilder für Energie, Vielschichtigkeit und steten Wandel im Leben verkörpern diese Exponate, hinter denen lange Gestaltungsprozesse stehen. Meist beginnt die Künstlerin mit geschlossenen Formen, die sich dann mehr und mehr auflösen oder transformieren. Jedes Bild besteht aus vielen Schichten, die Malerei verbindet sich dabei mit der Technik der Collage. Dabei kommen unterschiedlichste Materialien zum Einsatz: Papier- und Fundsachen, Kreide, Graphit, Steinmehle, Wachs. Das wird lasiert, geklebt, gekratzt, gewischt, weggerissen, übermalt. Solange, bis die Künstlerin eine stimmige Komposition gefunden hat. Die Vernissage findet am 2. Juli, um 18 Uhr, im Seminarraum 3 der Volkshochschule im Dachgeschoss des RW21, Richard-Wagner-Straße 21, statt.

Quelle: Stadt Bayreuth

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis