Energiewechsel

Bayreuth: Elternabend zum Thema Kinder und Medienaneignung

Pressemeldung vom 19. September 2013, 10:31 Uhr

BAYREUTH – Stadtbibliothek und Volkshochschule bieten in Zusammenarbeit mit der Stiftung Medienpädagogik Bayern eine neue Veranstaltungsreihe zum Thema „Kinder und Medienaneignung“ an.

Immer früher kommen Kinder mit elektronischen Medien in Berührung. Das familiäre Umfeld bildet dabei den Rahmen, in dem sie diese Medien kennen und nutzen lernen. Hierzu findet am Donnerstag, 26. September, um 18.30 Uhr, im RW21 Lernstudio, ein Elternabend „Medien in der Familie – Medienaneignung der Drei- bis Sechsjährigen“ statt. Stefan Ranninger, medienpädagogisch geschulter und erfahrener Experte, gibt praktische Tipps, wie Eltern ihre Kinder im Umgang mit Medien begleiten und fördern können. Der Abend dient zudem dem Erfahrungsaustausch und der Diskussion von konkreten Handlungsvorschlägen. Die Besucher erhalten abschließend Tipps für eine altersgerechte Erziehung der eigenen Kinder. dazu gehört auch eine Auswahl an empfehlenswerten Informations- und Beratungsangeboten für Eltern im Internet.

Der Elternabend ist der Auftakt für eine Reihe von Informationsveranstaltungen zur Medienaneignung von Kindern und findet im Rahmen des Medienpädagogischen Referentennetzwerks Bayern statt. Das Projekt wird durch die Bayerische Staatskanzlei gefördert.

Quelle: Stadt Bayreuth

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis