Energiewechsel

Bayreuth: Finissage mit Elisabeth Jost

Pressemeldung vom 13. Februar 2012, 16:27 Uhr

BAYREUTH – Große positive Resonanz erreichte die Volkshochschule Bayreuth im zu Ende gehenden Winter-Semester zu den im Dachgeschoss des RW21 ausgestellten farbstarken Bildern von Elisabeth Jost. Die Bayreuther Künstlerin entwickelte ihr Maltalent innerhalb von 20 Jahren unter anderem in vhs-Kursen bei Peter Coler und Eva-Maria Mayer sowie durch Unterricht bei Bernd Romankiewitz und Robert Siebenhaar. Von Studien in Japan und Hawaii brachte sie Inspirationen für ihr malerisches Schaffen mit, das unter anderem in Teilen bei Gruppenausstellungen in Bayreuth zu sehen war.

Ihre aktuelle Ausstellung feiert am Mittwoch, 15. Februar, eine vorgezogene Finissage im Rahmen der Schnuppertage zum einjährigen Bestehen des RW21. Beginn der Veranstaltung ist um 17 Uhr, Treffpunkt der Seminarraum 2 der Volkshochschule im Dachgeschoss. Anschließend ist die Ausstellung noch bis Anfang März während der Öffnungszeiten des RW21 zu sehen.

Quelle: Stadt Bayreuth

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis