Energiewechsel

Bayreuth: Fischerprüfung 2012

Pressemeldung vom 26. Oktober 2011, 11:37 Uhr

Die nächste landeseinheitliche Prüfung findet am 3. März 2012 statt – Bewerbungen spätestens bis 1. Dezember

BAYREUTH – Wer einen Fischereischein haben möchte, der muss – mit Ausnahme des Jugendfischereischeins – zunächst einmal eine entsprechende Prüfung bestehen. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, findet die nächste landeseinheitliche Fischerprüfung am 3. März 2012 statt. Bewerber, die ihren Wohnsitz im Stadtgebiet Bayreuth haben, können sich bis spätestens 1. Dezember beim Landesfischereiverband Bayern e.V., Pechdellerstraße 16, 81545 München, anmelden.

Die Anmeldeformulare müssen bis spätestens 1. Dezember abgesendet worden sein. Sie sind beim Amt für öffentliche Ordnung der Stadt Bayreuth im Neuen Rathaus, Luitpoldplatz 13, Zimmer 402, erhältlich. Eine Anmeldung über das Internet ist ebenfalls möglich unter www.fischerpruefung.bayern.de.

An der Fischerprüfung kann jeder teilnehmen, der das 12. Lebensjahr vollendet hat. Nach bestandener Prüfung wird der Schein auf Lebenszeit jedoch frühestens mit Vollendung des 14. Lebensjahres erteilt. Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung ist das Ablegen eines Lehrgangs mit einer Teilnahmedauer von mindestens 30 Stunden. Der Bezirksfischereiverein Bayreuth (Telefon: 0 92 79/17 13) bietet einen solchen Lehrgang in der Zeit vom 3. November 2011 bis 1. März 2012 an. Er findet jeweils dienstags und donnerstags, von 19 bis 21 Uhr, im Nebenraum der Sportheimgaststätte des SC Kreuz, Egerstraße 10, statt. Anmeldungen sind bis spätestens 2. November möglich. Ausführliche Infos zum Lehrgang gibt’s im Internet unter www.fischerpruefung-bayreuth.de.

Für weitere Auskünfte rund um die Fischerprüfung, die Prüfungsgebühren und -modalitäten sowie über Schulungsmöglichkeiten steht das Amt für öffentliche Ordnung, Telefon (09 21) 25 13 86, gerne zur Verfügung.

Quelle: Stadt Bayreuth

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis