Energiewechsel

Bayreuth: Sport und Bewegung trotz(t) Demenz

Pressemeldung vom 11. Mai 2017, 13:05 Uhr

Die Deutsche Alzheimergesellschaft bietet mit Unterstützung des städtischen Seniorenamtes von Dienstag, 27. Juni, bis Freitag, 30. Juni, eine Kursleiter-Ausbildung unter dem Motto „Sport und Bewegung trotz(t) Demenz“ in der städtischen Bürgerbegegnungsstätte, Am Sendelbach 1-3, an.

Das vom Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege bayernweit geförderte Projekt will Sport- und Bewegungsangebote für Menschen mit Demenz initiieren, die sich in einer frühen Phase der Erkrankung befinden und noch zuhause leben. Die Ausbildung zum/r Kursleiter/in richtet sich insbesondere an Sportübungsleiter/innen, Fachkräfte aus dem sozialen Bereich oder der Pflege, Physiotherapeuten sowie vergleichbaren Ausbildungen.

Neben den Ansprechpartnern beim Landesverband der Deutschen Alzheimergesellschaft erhalten Interessierte auch bei der Leiterin des Seniorenamtes der Stadt Bayreuth, Udja Holschuh, Telefon 0921 251604, E-Mail: seniorenamt@stadt.bayreuth.de, nähere Auskünfte. Weitere Informationen dazu gibt es außerdem auf www.bayreuth.de.

Quelle: Stadt Bayreuth

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis