Energiewechsel

Bayreuth: Texte von Nobelpreisträgerinnen

Pressemeldung vom 27. Februar 2017, 17:00 Uhr

In Rahmen der Veranstaltungsreihe „Literatur im Gespräch“ geht es am Dienstag, 7. März, von 14.30 Uhr bis 16 Uhr, in der Kreativwerkstatt des RW21 um Texte von Nobelpreisträgerinnen. Die Liste der Literaturnobelpreisträgerinnen ist kurz: 14 Frauen wurden mit diesem Preis ausgezeichnet. Einige von ihnen werden an diesem Nachmittag vorgestellt, so die Deutsche Herta Müller, die Südafrikanerin Nadine Gordimer, die Österreicherin Elfriede Jelinek, die Chilenin Gabriela Mistral und die Schwedin Selma Lagerlöf. Sigrid Seebach-Blum von der Stadtbibliothek und Heike Komma vom Kirchplatztreff lesen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Abschnitte aus den Werken vor, kommen mit ihnen darüber ins Gespräch und versuchen nachzuempfinden, was die Texte der Nobelpreisträgerinnen so besonders macht. Informationen über die Biografie, die jeweilige Zeitgeschichte und andere Werke der jeweiligen Schriftstellerin runden den Nachmittag ab.

Quelle: Stadt Bayreuth

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis