Energiewechsel

Bayreuth: Vhs-Theaterensemble spielt „Baumstarkes Theater“ auf der Landesgartenschau

Pressemeldung vom 29. Juni 2012, 13:34 Uhr

Aufführungen am 8. und 15 Juli

BAYREUTH – Um Bäume geht es in den Szenen, mit denen das Bayreuther vhs-Theaterensemble „DieAmanten“ auf Einladung des Netzwerkes „Holz von Hier“ auf der Landesgartenschau in Bamberg gastiert. Die Aufführungen, die für Erwachsene und Schulkinder geeignet sind, finden am 8. und 15. Juli, jeweils um 18.15 Uhr, statt.

Der Ort für die Aufführungen könnte nicht besser gewählt sein: Ein Weidenpavillon, der eine Terrasse aus heimischem Holz grün überwölbt, bildet eine ideale Kulisse für die Präsentation der vier Commedias und orientalischen Weisheitsgeschichten. In dem Szenenbogen unter dem Titel „Die Nachtigall im Kirschbaum“ geht es zunächst um Begehrlichkeiten nach verbotenen Früchten, um den Wunsch eines Mannes, ein Obstbaum zu werden, und um Arlecchinos schrecklichen Hunger, der auf listige Weise mit einer Mahlzeit gestillt wird, bestehend aus allem, was Bäume Leckeres hergeben. Den zweiten Teil der Aufführung bildet eine Ensemblekreation über die Träume und Ängste von Baumschulkindern am Tag der Abschlussprüfung, an dem nicht nur die Zitterpappel das große Flattern kriegt.

Unter der Leitung der Theaterwissenschaftlerin, Theaterpädagogin und Autorin Silvia Guhr hat das an der vhs Bayreuth beheimatete Ensemble, das im nächsten Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiern kann, ein Semester lang geprobt. Die Aufführungen sind im LGS-Eintrittspreis bereits enthalten sind.

Quelle: Stadt Bayreuth

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis