Energiewechsel

Berg: Dillberg am Sophie-Scholl-Platz in Berg – Jubiläumskonzert

Pressemeldung vom 25. Juli 2016, 13:31 Uhr

Ein entwas anderes Jubiläum zu seinem 20jährogen Bestehen feierte der Kulturförderverein Berg mit Vorsitzender Silvia Jähnigen – man hatte aus der fränkischen Nachbarschaft die Musiker von „Dillberg“ geladen und diese boten „Neopopularmusik“ in der Mitte von Berg und das bei freiem Eintritt für die Besucher. Musik und die eigenen Texte der Band kamen bei sommerlichen Temperaturen bei den Besuchen gut an und das Publikum spendete reichlich Beifall.

Bürgermeister Helmut Himmler dankte dem Kulturförderverein Berg für zahlreiche Veranstaltungen während der 20 Jahre des Bestehens des Vereins. Seit der Gründung mit dem damaligen Vorsitzenden Herbert Schlittenbauer bis in die Gegenwart habe man mit vielen in Sachen Kultur engagierten Mitgliedern vielfältige kulturelle Angebote in der Gemeinde vorbereitet und durchgeführt. Die respektablen Aktivitäten des Kulturfördervereins Berg seien im Sinne einer kulturellen Grundversorgung in der Gemeinde unverzichtbar.

Quelle: Helmut J. Himmler / Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis