Energiewechsel

Berg: Zwei deutsche Meister beim MSC Berg geehrt

Pressemeldung vom 22. September 2011, 10:22 Uhr

Bereits am letzten Sonntag erfuhr die Berger Delegation beim Erntedankfest
in Walce durch MSC-Präsident und Partnerschaftsreferent Josef Schottner,
dass zwei Kartfahrer des Vereins die nationale Meisterschaft in Dingolfing
gewonnen hatten. Am Dienstagabend hat der Vorsitzende die Sportler, Eltern,
Sponsoren, Vereinsmitglieder und Bürgermeister Helmut Himmler ins
Motorsportzentrum geladen, um die Meister gebührend zu ehren.

Mit sichtlichem Stolz würdigte Schottner die „herausragenden sportlichen
Erfolge“ von vier jungen Kart-Slalomfahrern des Berger Motorsportclubs. Am
letzten Wochenende setzte sich Patrick Inzenhofer auf dem BMW-Gelände in
Dingolfing in der Klasse 19c gegen alle Konkurrenten durch und trägt seither
den Titel „Deutscher Amateurmeister 2011 im Kartslalom“. Zugleich ist
Inzenhofer in diesem Jahr auch Landesmeister in Bayern.

In der Klasse 19a errang der 16jährige Thomas Wittmann aus Pfeffertshofen
den nationalen Titel und der große Erfolg des MSC wurde komplett durch den
3. Rang von Manuel Kaiser sowie Daniel Strobl – beide ebenfalls aus
Pfeffertshofen in der Nachbargemeinde Pilsach.

Bürgermeister Helmut Himmler sprach von einem großartigen Tag für die jungen
Sportler, ihre Eltern und den ganzen Verein. In gleichem Atemzug wie die
Meister sollten auch die Dritten und Vierten der Deutschen Meisterschaft
genannt werden. Die sportlichen Resultate seien auch Folge der engagierten
Jugendarbeit beim MSC in Berg. Den Motorsportlern wünschte der Bürgermeister
weiter „viel Freude und Erfolg beim Kartsport“.

Am Rande der Ehrungen wurde vereinbart, dass sich der MSC sich um die
Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft in Berg bemühen will und
Bürgermeister Helmut Himmler sagte seine Unterstützung bei diesen Bemühungen
zu.

Quelle: Helmut J. Himmler / Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis