Energiewechsel

Buttenwiesen: Gemeinde Buttenwiesen bedankt sich bei Sponsoren

Pressemeldung vom 28. Juni 2012, 14:17 Uhr

Sanierung der Friedhofskapelle Unterthürheim ist ein gelungenes Werk

Die Sanierungsarbeiten an der südlichen Kapelle auf dem Unterthürheimer Friedhof sind seit einiger Zeit abgeschlossen. Ermöglicht wurde die Renovierung durch das freiwillige Engagement von vielen Helfern, die über 400 Arbeitsstunden in die Erneuerung der kleinen Kapelle investierten. Auch dank zahlreicher Sponsoren konnte das Werk gut gelingen. Neben den privaten Spendern sind hier vor allem die Zimmerei Karl Mayr, die Creaton AG, die Firma Sanitär und Heizungsbau Johann Buchart und die Raiffeisenbank Unteres Zusamtal zu nennen.

Die Unterthürheimer Zimmerei Karl Mayr erneuerte unentgeltlich den maroden Dachstuhl und verlegte neue Dachplatten. Diese wurden großzügig von der Creaton AG aus Wertingen gespendet. Die von der Oberthürheimer Spenglerei Christian Winter durchgeführten Spenglerarbeiten wurden von der Firma Sanitär und Heizungsbau Johann Buchart (Unterthürheim) gesponsert.

Die während der Sanierungsarbeiten „heimatlose“ Figur des „Gegeißelten Heilands“ erhielt in der Unterthürheimer Geschäftsstelle der Raiffeisenbank Unteres Zusamtal ein vorübergehendes Obdach. Dort wurde auch eine Spendenbox aufgestellt: Viele Bankkunden halfen durch ihre Spende mit, dass die Sanierung gelingen konnte.

Bürgermeister Norbert Beutmüller bedankte sich im Namen der Gemeinde Buttenwiesen bei den Sponsoren: „Es ist eine großartige Sache, dass ein derartiges Projekt durch die Kooperation von freiwilligen Helfern, unserer Wirtschaft und der Gemeinde ein Erfolg geworden ist.“

Quelle: Gemeinde Buttenwiesen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis