Energiewechsel

Buttenwiesen: Stimmungsvolle Bilder im Buttenwiesener Rathaus

Pressemeldung vom 1. September 2011, 10:58 Uhr

„Meine Leidenschaft“: Helga Lorenz stellt ihre Werke aus
Im Zusamtal und im Donauried gibt es zahlreiche schöne Motive, die nur darauf warten, gemalt zu werden. Die Buttenwiesener Künstlerin Helga Lorenz, geb. Dümig, lässt sich immer wieder von den Kirchen, Kapellen und den Naturschönheiten ihrer Heimat inspirieren. Ihr Repertoire umfasst eine stattliche Anzahl von stimmungsvollen Bildern, die dem Betrachter die Schönheiten unserer Region näherbringen.
Unter dem Motto „Meine Leidenschaft“ zeigt Helga Lorenz eine Auswahl ihrer Werke im Buttenwiesener Rathaus. Auf den Bildern sind u.a. die Pfarrkirche Hl. Dreifaltigkeit Buttenwiesen, ein altes bäuerliches Anwesen am Herrenberg in Unterthürheim und die Dreifaltigkeitskapelle in Unterthürheim zu sehen. Heimatliche Idylle fangen die Gemälde „Zusam im Winter“ und „Feldweg bei Pfaffenhofen“ ein.
Öffnungszeiten der Ausstellung im Rathaus Buttenwiesen (Marktplatz 4): Sonntag, 4. September, 14 bis 17 Uhr, und während der Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung Buttenwiesen (www.buttenwiesen.de) von Montag, 5. September, bis Freitag, 16. September. Eintritt frei.
Am 4. September findet parallel zur Bilderausstellung der Europäische Tag der Jüdischen Kultur statt. Von 14 bis 17 Uhr kann das ehemalige jüdische Ritualbad in Buttenwiesen besichtigt werden (Schulplatz 8, hinter der Synagoge). Um 15.30 Uhr findet eine Führung durch das Badhaus und über den benachbarten jüdischen Friedhof statt. Es besteht die Möglichkeit, den Besuch der Bilderausstellung im Rathaus und des Europäischen Tags der jüdischen Kultur zu kombinieren.

Quelle: Gemeinde Buttenwiesen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis