Energiewechsel

Coburg: Baustellenbonus in der Ketschenvorstadt

Pressemeldung vom 29. November 2011, 14:37 Uhr

Der Augsburger Christkindlesmarkt findet heuer vom 21. November bis 24. Dezember statt. Um einen möglichst gefahrlosen Ablauf der Eröffnungsveranstaltung am 21. November von 18.30 bis 20 Uhr und der übrigen im Rahmen des Christkindlesmarktes, jeweils freitags, samstags und sonntags von 17.40 bis 18.30Auch wenn die Bagger in der Coburger Ketschenvorstadt noch länger buddeln: Der Verkauf geht weiter. Und jetzt lohnt es sich doppelt vorbeizuschauen! Die ansässigen Einzelhändler haben nämlich nicht nur immer attraktive Angebote für Ihre Kundschaft parat, in der Ketschengasse und den anliegenden Gassen kann man jetzt zusätzlich jeden Monat einen von 15 Einkaufsscheinen gewinnen und somit richtig Beute machen. Unter dem Motto „Baggern, Beute, Bummeln“ hat das Stadtmarketing Coburg mit 15 Einzelhändlern und Dienstleistern ein Gewinnspiel ins Leben gerufen, das den Einkauf in den nächsten zehn Monaten richtig spannend macht. Die Teilnahme ist ganz einfach: Dazu sammelt man auf der „Baggern, Beute, Bummeln“-Teilnahmekarte vier Stempel aus verschiedenen Geschäften in der Ketschenvorstadt. Die Höhe des Einkaufspreises ist dabei nicht entscheidend. Wichtig ist, dass die vier Stempel von unterschiedlichen Geschäften sind und die Karte bis Ende des Monats, spätestens jedoch bis zum Ersten eines Monats in den teilnehmenden Geschäften, im Büro des Stadtmarketings oder im Tourismus Coburg – beide Herrngasse 4 – abgegeben wird. Natürlich kann man die Karte auch per Post an das Stadtmarketing Coburg schicken. Alle Karten, die am Ersten eines Monats vorliegen, nehmen an der Verlosung von 15 Einkaufsgutscheinen zu je zehn Euro teil. Die Teilnahmekarten für das Gewinnspiel gibt es bei Brünner Vitalzentrum und Brünner Comfort Schuhe, Café Prinz Albert, Carl Führ, Faulhaber, Frind Moden, Gardinen-Zapf, GEVERS Reisebüro, Haas – Haus Der Gesundheit, Henneberger Haus, Holzkiste, Jasmin Franz – Schuhmode und mehr, Kosmetikatelier am Ketschentor, Quattro No Limits, Beiersdorfer Landbrot, beim Stadtmarketing Coburg und im Tourismus Coburg sowie im Bürgerbüro der Stadt Coburg.
Alle teilnehmenden Geschäfte und das Stadtmarketing Coburg wünschen den Teilnehmern viel Spaß beim Sammeln und beim Beute machen.

Quelle: Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Coburg mbH Uhr, stattfindenden Darbietungen sowie der Abschlussveranstaltung am 23. Dezember, von 18.40 bis 19.30 Uhr zu ermöglichen, wird der Straßenzug Rathausplatz – Maximilianstraße (zwischen Perlachberg und Moritzplatz) zu diesen Zeiten für den gesamten Fahrverkehr gesperrt.

Quelle: Pressestelle der Stadt Augsburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis