Energiewechsel

Coburg: Bayernweiter Start der Elternbriefe

Pressemeldung vom 29. Juni 2012, 14:55 Uhr

Am 2. Juli 2012 startet die kostenlose Reihe „Elternbriefe“ des Bayerischen Landesjugendamts. Die neuen bayerischen Elternbriefe beantworten Eltern mit Kindern von 0 – 18 Jahren Fragen zu altersrelevanten Themen wie Entwicklung des Kindes, Erziehung, Gesundheit, Ernährung, aber auch Themen wie Kindergarten, Schule und Ausbildung. Das Besondere dabei: Die Eltern können diese ab dem 2. Juli 2012 nicht nur kostenfrei online lesen unter www.elternbriefe.bayern.de, sondern sie können auch ein Newsletter-Abonnement bestellen. Durch Angabe der E-Mail-Adresse und des Geburtsmonats des Kindes erhalten die Eltern in regelmäßigen Abständen punktgenau eine E-Mail des Bayerischen Landesjugendamts mit dem Link auf den altersentsprechenden Elternbrief.

Entwickelt wurden die Elternbriefe im Bayerischen Landesjugendamt und werden vom Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen gefördert.

Ab Oktober 2012 werden 48 Elternbriefe auch in Papierform vorliegen und können beim Amt für Jugend und Familie der Stadt Coburg angefragt werden. Nähere Informationen erteilt dort Frau Klatt unter der Telefonnummer 09561/89-1511. Für Kinder unter sechs Jahren gibt es die Elternbriefe auch im Familienzentrum. Ansprechpartnerin ist hier die KoKi-Fachkraft Birgit Probst, Telefonnummer 09561/89-1566.

Quelle: Stadt Coburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis