Energiewechsel

Coburg: Flohmarkt am 25.09.2011

Pressemeldung vom 26. September 2011, 09:01 Uhr

Der Herbst-Flohmarkt findet in der Coburger Innenstadt und auf dem Schlossplatz statt. Der Aufbau in der Innenstadt kann am Samstag, 24.09.11, ab 18:00 Uhr beginnen. Im Interesse der angrenzenden Geschäfte ist ein früherer Aufbau auf keinen Fall möglich.

Der Schlossplatz wird nach der Theatervorstellung ab Samstag, 23:00 Uhr für den Standaufbau geöffnet.

Zur Finanzierung der Aufwendungen (Ordnungsdienst, Straßenreinigung nach Abschluss des Flohmarktes etc.) wird von den Standbetreibern eine Gebühr erhoben, die sich nach der in Anspruch genommenen Verkaufsfläche richtet. Für jeden angefangenen Quadratmeter sind 4,00 € zu zahlen. Die Gebühr wird direkt vor Ort kassiert. Da der Flohmarkt keine gewerbliche Veranstaltung ist, darf keine Neuware angeboten werden.

Die Stadtbusse fahren am Samstag ab 14:00 Uhr die große Umleitung, mit den Haltestellen in der Goethestraße und am Zentralen Omnibusbahnhof.

Aufgrund der Baumaßnahmen in der Ketschenvorstadt steht die Ketschengasse als Zu- und Abfahrt zum Flohmarktgelände nicht zur Verfügung. Wir bitten die Zufahrt zum Marktplatz über die Straße Zinkenwehr zu nehmen. Die Umleitung ist ausgeschildert. Die weiteren Bereiche des Flohmarktes sind wie üblich zu erreichen. Die Abfahrt vom Marktplatz kann ausschließlich über die Judengasse, Steingasse und Herrngasse erfolgen. Um einen störungsfreien Ablauf zu gewährleisten, bitten wir alle Flohmarktbeschicker diese geänderten Zu- und Abfahrtsregelungen zu beachten.

Weitere Informationen bietet die Flohmarkt-Hotline unter der Rufnummer 09561 89-1325 oder das Internet unter www.coburg.de

Quelle: Stadt Coburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis