Energiewechsel

Coburg: „Sicherheit im Alter zu Hause – Tipps der Kriminalpolizei“

Pressemeldung vom 6. Juni 2012, 09:07 Uhr

Am 13.06.2012 findet die nächste Infoveranstaltung des Seniorenbüros und Seniorenbeirates der Stadt Coburg zum Thema „Sicherheit im Alter zu Hause“ statt.

Täglich kommt es vor, dass vor allem ältere Mensch Opfer skrupelloser Täter und Geschäftemacher werden. Dabei entsteht den Betroffenen teilweise erheblicher finanzieller Schaden.

Durch die sogenannten Haustürgeschäfte, Kaffeefahrten, betrügerischen Gewinnmitteilungen, den Trickdiebstahl und dem Phänomen „Enkeltrick“ wird immer wieder versucht, Senioren, vor allem die die noch zu Hause leben, zu täuschen und zu betrügen.

Zu diesem Thema referiert für Sie am Mittwoch, den 13.06.2012, Herr Eugen Hügle, Kriminalhauptkommissar der Kriminalpolizeiinspektion Coburg, im Pfarrzentrum St. Augustin, Obere Klinge 1 A, in Coburg.

Die Veranstaltung beginnt um 15.oo Uhr im Kleinen Saal (EG) des Pfarrzentrums. Der Eintritt ist kostenlos und eine vorherige Anmeldung nicht notwendig.

Quelle: Stadt Coburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis