Energiewechsel

Coburg: Weihnachtsferien im Puppenmuseum

Pressemeldung vom 21. Dezember 2016, 11:58 Uhr

Passend zur aktuellen Sonderausstellung „Bilderbücher-Schätze der Fantasie“ finden im Coburger Puppenmuseum in der Weihnachtszeit zwei Ferienprogramme für Kinder ab 5 Jahren statt.

„Bilderbuch erleben“ heißt das Motto am Mittwoch, 28. Dezember 2016 von 14 bis 16 Uhr. In der Ausstellung machen wir es uns gemütlich und hören lustige Geschichten: Das Schweinchen Eduard mag seinen Ringelschwanz nicht leiden und die Kuh Gloria möchte lieber Opernsängerin oder Tänzerin werden als auf der Weide zu stehen. Zu beiden Geschichten basteln wir dann ein Andenken für Zuhause.

Am Mittwoch, 4. Januar 2017 entdecken wir um 16 Uhr bei einer Taschenlampen-Führung die Geschichten der Ausstellung. Im Anschluss können die Teilnehmer eine Vorführung des „Dux-Kinos“ bestaunen. Dieses stammt aus der Zeit als die Bilder laufen lernten und funktioniert wie ein an die Wand projiziertes Daumenkino.

Beide Angebote kosten 3,50 € pro Kind. Das Puppenmuseum bittet um Anmeldung bis zum Montag, den 26.12.16 bzw. Dienstag, den 03.01.17 unter Tel. 09561/ 89-1480 oder E-Mail: puppenmuseum@coburg.de

Quelle: Stadt Coburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis