Energiewechsel

Coburg: Weiterbildung älterer Menschen – Schulung zum seniorTrainer oder seniorTrainerin

Pressemeldung vom 25. Juni 2015, 11:56 Uhr

Viele Seniorinnen und Senioren sind nach dem Ausscheiden aus dem Beruf auf der Suche nach einer Rolle, in der sie sich für sich selbst und für andere engagieren können, in der sie erfahren, dass sie gebraucht werden und in die sie ihr Erfahrungswissen aus ihrem Beruf, ihrem Hobby oder ihrem Familienleben einbringen können. Bei der Schulung zum seniorTrainer geht es darum, Seniorinnen und Senioren bei ihrer Rollenfindung und bei ihrem Engagement zu unterstützen.

Das Büro Senioren & Ehrenamt der Stadt Coburg steht bei diesem Angebot als vermittelnde Anlaufstelle zur Verfügung, dass von der Seniorenakademie Bayern angeboten wird.

Die Schulung findet in den Tagungshäusern Kloster Schwarzenberg in Scheinfeld oder im Kardinal-Döpfner-Haus in Freising statt und besteht aus jeweils zwei aufeinander aufbauenden Blöcken. Im Mittelpunkt steht hier die Entwicklung praxisbezogener Kompetenzen für das Bürgerschaftliche Engagement.

Die Teilnahme einschließlich der hierbei anfallenden Kosten (Übernachtung und Verpflegung) ist unentgeltlich.

Vielleicht haben Sie Lust, mehr Verantwortung zu übernehmen. Haben Sie Einfälle, die Sie gemeinsam mit anderen verwirklichen wollen? Verfügen Sie über Erfahrungswissen aus ihrem beruflichen und familiären Leben oder üben Sie ein interessantes Hobby aus, das Sie gerne anderen weitergeben möchten. Männer und Frauen, die sich angesprochen fühlen und ihre Erfahrungen, Kenntnisse und ihr Wissen weitergeben möchten können sich ab sofort für die neuen Kurse, die Mitte September 2015 starten, melden.

Quelle: Stadt Coburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis