Energiewechsel

Coburger Puppenmuseum: Zusatzbetten in der Puppen- und Bärenklinik

Pressemeldung vom 8. Dezember 2015, 15:26 Uhr

Sprechstunde des Puppendoktors und Weihnachtsaktion im Puppenmuseum

Kurz vor Weihnachten warten viele Puppen und Bären auf einen Termin bei Puppendoktor Thomas Packert, um wieder gesund und strahlend unter dem Christbaum zu sitzen. Deshalb hat er in seiner Klinik nun Zusatzbetten aufgestellt. Wer seine Erinnerungsstücke zum Weihnachtsfest eine neue Frisur, ein neues Kleid oder heile Gliedmaßen gönnen möchte, kann sie in die nächste Sprechstunde am Sonntag, den 13. Dezember 2015 zwischen 13.00 und 15.00 Uhr bringen. Natürlich können die Spielsachen auch zu den Öffnungszeiten des Museums von Dienstag bis Sonntag, 11.00 – 16.00 Uhr einliefern.

An den Adventswochenenden gibt es im Puppenmuseum ein besonderes Geschenk für alle Besucher: Jeder Besucher, der an den Adventssamstagen und Adventssonntagen das Puppenmuseum besucht, bekommt einen Puppenkalender 2016 geschenkt. Die Aktion läuft solange der Vorrat reicht.

Quelle: Coburger Puppenmuseum

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis