Energiewechsel

Erlangen: Altstadtgespräch nach vier Monaten Bahnbaustelle

Pressemeldung vom 22. Juni 2015, 08:27 Uhr

Gemeinsam mit dem Altstadtforum lädt die Stadtverwaltung am Mittwoch, 24. Juni, um 19:00 Uhr ins Bürgerpalais Stutterheim zu einem Altstadtgespräch „Vier Monate DB-Baustelle – eine Zwischenbilanz“ ein. Seit Ende Februar ist vor allem die nördliche Innenstadt von der Bahnbaustelle an der Martinsbühler Straße betroffen. Noch etwa drei Jahre werden die Arbeiten dauern. Für die Gewerbetreibenden, Anwohner, Besucher und Pendler bringen die geänderten Verkehrsführungen teilweise negative Auswirkungen mit sich. Bei der Veranstaltung soll eine Zwischenbilanz gezogen und der Blick nach vorne gerichtet werden. Dabei soll auch das neue Marketingkonzept „Hierlang!“ für die Altstadt vorgestellt werden. Im Rahmen der Veranstaltung bietet sich für die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Vorschläge und Ideen einzubringen.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis