Energiewechsel

Erlangen: Anmeldungen zum Freiwilligendienst in San Carlos

Pressemeldung vom 15. Februar 2012, 15:12 Uhr

Seit 23 Jahren pflegt Erlangen (gemeinsam mit Nürnberg) eine Städtepartnerschaft mit San Carlos in Nicaragua. In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Bund besteht die Möglichkeit für Erlangerinnen und Erlanger im Alter von 18 bis 27 im Rahmen des Projekts „weltwärts“ ab Sommer 2012 ein Jahr lang Freiwilligen-Dienst zu leisten. Das Frauen- und Kinderprojekt ARETE steht dabei im Mittelpunkt. Es widmet sich der Betreuung von gewaltgefährdeten Kindern und Jugendlichen sowie der Planung von Fortbildungsmaßnahmen.
Voraussetzung für die Reise nach Nicaragua sind gute Spanischkenntnisse. Bewerbungen können noch bis 28. Februar abgegeben werden. Nähere Informationen zu Programm, Versicherung und Kosten gibt es bei Cornelia Betz vom städtischen Partnerschaftsbüro (Telefon 09131 86-1352) oder im Internet unter den Adressen www.ib-freiwilligendienste.de<http://www.ib-freiwilligendienste.de> (für Bewerbungen) und www.weltwaerts.de<http://www.weltwaerts.de>.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis