Energiewechsel

Erlangen: Baumfällungen an der Stadtmauer

Pressemeldung vom 17. Februar 2012, 13:43 Uhr

Zum Erhalt der denkmalgeschützten nördlichen Stadtmauer werden noch in diesem Frühjahr ab Donnerstag, 23. Februar, im Bereich nördliche Stadtmauer-/Lazarettstraße mehrere Bäume gefällt. Der Grund: Durch den Schatten, den die Bäume auf die Stadtmauer werfen, bilden sich dort vermehrt Algen und Moose, die die Mauersubstanz erheblich angreifen. Das teilte Erlangens Stadtplanungsreferent Josef Weber in einer Pressemitteilung mit. Entsprechende Ersatzpflanzungen an geeigneter Stelle werden vorgenommen.
Im Rahmen der Innenstadtentwicklung und der geplanten Sanierung des Umfelds der Stadtmauer werden im weiteren Vorgehen die Bürgerinnen und Bürger in die Konzeption mit einbezogen. Die Stadtverwaltung wird dazu noch zu einer Informationsveranstaltung einladen, teilte Weber mit.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis