Energiewechsel

Erlangen: Bildungs- und Jugendhilfeausschuss beraten in Teilen gemeinsam

Pressemeldung vom 8. Juni 2015, 14:16 Uhr

Der Bildungsausschuss des Erlanger Stadtrates kommt am Donnerstag, 11. Juni, um 15:45 Uhr im Rathaus zu seinem nächsten öffentlichen Treffen zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Umsetzung der Ergebnisse der Inklusionskonferenz, die Sanierung der Fachräume für Physik an der Werner-von-Siemens-Realschule sowie die Änderung der Benutzungsordnung und der Verwaltungsrichtlinien für die Volkshochschule. Ab 16:30 Uhr wird die Sitzung gemeinsam mit dem Jugendhilfeausschuss fortgesetzt. Dann geht es um einen Bericht zur Kindertagesbetreuung, die Ergebnisse aus der Jugendbefragung 2014 zum Thema Jugendhilfeplanung sowie um einen Bericht und die Evaluation der Berufsvorbereitungsklasse.
Im Anschluss daran setzt der Jugendhilfeausschuss seine Sitzung fort unter anderem mit den Themen: Einstellung von Planungsmitteln für das Familienzentrum im neuen Bürger-, Begegnungs- und Gesundheitszentrum im Röthelheimpark sowie Förderung von Waisen aus den Erträgen des Killingerschen Stiftungsvermögens.

Quelle: Stadt Erlangen

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis